ATHINA - Arzneimitteltherapiesicherheit


Apotheken  überprüfen Arzneimittelmix - Neben- und Wechselwirkungen vermeiden

 

ATHINA steht für „Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken“.

Arzneimittel werden oft von verschiedenen Ärzten verordnet und dazu werden noch selbsterworbene Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Die Apotheke kann Ihnen helfen, den Überblick über die gesamte Medikation nicht zu verlieren sowie Wechsel- und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg bildet sogenannte ATHINA-Apotheker aus, die durch ihre spezielle Fortbildung eine Medikationsanalyse durchführen können.

Wir sind ATHINA-qualifiziert – und Sie in sicheren Händen

Mit Frau Morath in der Adler Apotheke in Wehr - Öflingen sowie Frau Schneider in der Apotheke am Wehrahof haben wir zwei zertifizierte Apothekerinnen, die diese Medikationsanalyse durchführen.

Diese Qualifizierung macht Sie und Ihre Medikation sicherer. Nutzen Sie die Möglichkeit einer umfassenden Medikationsanalyse durch Ihre Apotheke vor Ort – zu Ihrer Sicherheit.

Sie profitieren durch ein größeres Wohlbefinden und ein besseres Verständnis für Ihre Medikation. Eine Medikationsanalyse bedeutet für die Apotheke großen Aufwand. Der Patient bringt zunächst alle seine Arzneimittel in die Apotheke, sowohl die von Ärzten verordneten Arzneimittel als auch die in Apotheken oder Drogerien selbst erworbenen Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel. Die Präparate werden durch den Apotheker erfasst und die Medikation strukturiert analysiert. Es wird ein übersichtlicher Medikationsplan sowie Informationen zu den Arzneimitteln erstellt  und mit dem Patienten bei einem zweiten Termin ausführlich besprochen. Der Apotheker macht Vorschläge, wie sich die Wirkung der Arzneimittel optimieren lässt und wie sich Nebenwirkungen vermeiden lassen. Er prüft, ob die Medikamente zueinander passen, ob Doppelverordnungen vorliegen, und bespricht mit Ihnen die richtige Einnahme und Anwendung.

Für die Durchführung einer umfangreichen Medikationsanalyse nach ATHINA wird eine Dienstleistungspauschale von 69 € erhoben. Dies entspricht den Vorgaben der Landesapothekerkammer.

 

Filialapotheke


Adler-Apotheke

Filialleiterin Petra Morath

Basler Str. 18-20
79664 Wehr Öflingen

 email: adler-apotheke-oeflingen@gmx.de

mehr erfahren

News

WHO testet 4 Covid-19-Therapien
WHO testet 4 Covid-19-Therapien

SOLIDARITY-Studie läuft an

Bei der Suche nach einer wirksamen Arznei gegen Covid-19 geht es voran: Die WHO hat eine weltweite Studie initiiert, bei der 4 Medikamente bzw. Medikamentenkombinationen getestet werden.   mehr

Bin ich infiziert?
Bin ich infiziert?

Wann ein Test auf SARS-CoV-2 sinnvoll ist

Erkältung, Grippe oder doch COVID-19? Wer aktuell von Erkältungssymptomen geplagt ist, fragt sich womöglich, ob er nun auch von dem neuen Coronavirus infiziert wurde. Der Wunsch, dann einen Test zu machen und Gewissheit zu haben, ist nachvollziehbar - aber nicht unbedingt sinnvoll.   mehr

Covid-19 trifft auch Jüngere
Covid-19 trifft auch Jüngere

Nur die Alten in Gefahr?

Viele jüngere Menschen wiegen sich in der Sicherheit, Covid-19 könne ihnen nichts anhaben und würde nur ältere Leute schwer treffen. Amerikanischen Daten zufolge ist das ein Irrtum.   mehr

7 Tipps gegen den Lagerkoller
7 Tipps gegen den Lagerkoller

Routine trotz Covid-19

Quarantäne, Ausgangsbeschränkungen, Home-Office – viele Menschen müssen  in diesen Tagen zuhause bleiben, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus zu verhindern. Neben der Angst vor dem Virus erleben viele auch die sozialen Beschränkungen als sehr belastend. Das empfehlen Psychotherapeuten.   mehr

Prostatakrebs-Risiko nach Vasektomie
Prostatakrebs-Risiko nach Vasektomie

Leicht, aber signifikant erhöht

Immer mehr Männer verhüten endgültig, indem sie sich die Samenleiter durchtrennen lassen. Einer neuen Studie zufolge gibt es Hinweise darauf, dass nach einer solchen Vasektomie das Risiko für Prostatakrebs steigt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke am Wehrahof
Inhaberin Bianca Schaper
Telefon 07762/7 08 97 46
E-Mail pillenturbo@web.de