ATHINA - Arzneimitteltherapiesicherheit


Apotheken  überprüfen Arzneimittelmix - Neben- und Wechselwirkungen vermeiden

 

ATHINA steht für „Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken“.

Arzneimittel werden oft von verschiedenen Ärzten verordnet und dazu werden noch selbsterworbene Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Die Apotheke kann Ihnen helfen, den Überblick über die gesamte Medikation nicht zu verlieren sowie Wechsel- und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg bildet sogenannte ATHINA-Apotheker aus, die durch ihre spezielle Fortbildung eine Medikationsanalyse durchführen können.

Wir sind ATHINA-qualifiziert – und Sie in sicheren Händen

Mit Frau Morath in der Adler Apotheke in Wehr - Öflingen sowie Frau Schneider in der Apotheke am Wehrahof haben wir zwei zertifizierte Apothekerinnen, die diese Medikationsanalyse durchführen.

Diese Qualifizierung macht Sie und Ihre Medikation sicherer. Nutzen Sie die Möglichkeit einer umfassenden Medikationsanalyse durch Ihre Apotheke vor Ort – zu Ihrer Sicherheit.

Sie profitieren durch ein größeres Wohlbefinden und ein besseres Verständnis für Ihre Medikation. Eine Medikationsanalyse bedeutet für die Apotheke großen Aufwand. Der Patient bringt zunächst alle seine Arzneimittel in die Apotheke, sowohl die von Ärzten verordneten Arzneimittel als auch die in Apotheken oder Drogerien selbst erworbenen Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel. Die Präparate werden durch den Apotheker erfasst und die Medikation strukturiert analysiert. Es wird ein übersichtlicher Medikationsplan sowie Informationen zu den Arzneimitteln erstellt  und mit dem Patienten bei einem zweiten Termin ausführlich besprochen. Der Apotheker macht Vorschläge, wie sich die Wirkung der Arzneimittel optimieren lässt und wie sich Nebenwirkungen vermeiden lassen. Er prüft, ob die Medikamente zueinander passen, ob Doppelverordnungen vorliegen, und bespricht mit Ihnen die richtige Einnahme und Anwendung.

Für die Durchführung einer umfangreichen Medikationsanalyse nach ATHINA wird eine Dienstleistungspauschale von 69 € erhoben. Dies entspricht den Vorgaben der Landesapothekerkammer.

 

Filialapotheke


Adler-Apotheke

Filialleiterin Petra Morath

Basler Str. 18-20
79664 Wehr Öflingen

mehr erfahren

News

Die richtige Sonnenbrille
Die richtige Sonnenbrille

Schutz oder nur Modeaccessoire?

Mit Sommerbeginn suchen viele nach einer modischen Sonnenbrille für das perfekte Outfit. Doch eine gute Sonnenbrille ist weit mehr als nur ein Modeaccessoire: Sie schützt die Augen und vermindert das Risiko für bestimmte Augenerkrankungen.   mehr

Mikroplastik in der Nahrung
Mikroplastik in der Nahrung

Soviele Partikel landen im Körper

Plastikfasten ist in. Der Verzicht auf unnötige Verpackung verhindert aber nicht nur wachsende Müllberge, sondern könnte auch gut für die Gesundheit sein. Denn wie eine Studie aus Kanada jetzt zeigt, gelangen jährlich bis zu 52 000 kleinste Plastikpartikel über die Nahrung in den Körper.   mehr

Tipps gegen Demenz
Tipps gegen Demenz

Von Bewegen bis Blutdruckkontrolle

Demenz ist für die meisten Menschen ein Albtraum. Auch für die WHO – sie rechnet in den nächsten Jahrzehnten weltweit mit einer regelrechten Demenz-Epidemie. Mit konkreten Empfehlungen zur Prävention will sie dieser Entwicklung entgegensteuern.   mehr

Die Hitparade der Schönheits-OPs
Die Hitparade der Schönheits-OPs

Brüste, Lippen, glatte Stirn

Im Zeitalter der Selfies wird makelloses Aussehen immer wichtiger – kein Wunder, dass die Anzahl der Schönheitsoperationen jedes Jahr steigt. Lesen Sie, wofür sich Männer und Frauen unters Messer legen und welche Trend-Operation brandgefährlich ist.   mehr

Äußerungen von Selbstmordgedanken
Äußerungen von Selbstmordgedanken

Wie Angehörige reagieren sollten

Suizidgefährdung entsteht in der Regel nicht über Nacht. Bemerken Angehörige oder Freunde eine besorgniserregende Entwicklung, sollten sie den Betroffenen offen ansprechen, raten Psychologen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke am Wehrahof
Inhaberin Bianca Schaper
Telefon 07762/7 08 97 46
E-Mail pillenturbo@web.de